2. Tag des Head Dreikönigs-Cups 2020

„Turniere sind das beste Training!“

Der 2. Turniertag unseres HEAD Dreikönigs-Cup war ein weiteres tolles Erlebnis für alle 26 – U8, U10 und U12 Spielerinnen und Spieler. Damit waren an zwei Turniertagen 7 Altersklassen mit insgesamt 44 Teilnehmer aktiv.

Los ging es um 09:00 mit den U12 Juniorinnen und Junioren in insgesamt 4 Dreiergruppen. Gespielt wurde auf Zeit mit einer reinen Spielzeit von 20 min, das lfd. Spiel wurde zu Ende gespielt. Bei den Mädchen spielte Jede gegen Jede, bei den Knaben kamen die Gruppen-Ersten und der beste Gruppenzweite ins Halbfinale. Die weiteren Plätze wurden mit noch einem Match ausgespielt.

Hier weiterlesen

„Turniere sind das beste Training!“ HEAD Dreikönigs-Cup 2020 Teil 1 – 27.12.2020

Der HEAD Dreikönigs-Cup wird in den Weihnachtsferien an unterschiedlichen Spieltagen ausgetragen, um möglichst vielen Kindern und Jugendlichen – trotz der Kurzurlaube in den Ferien – die Teilnahme zu ermöglichen. Teilnehmen an diesem „Bin zum ersten Mal dabei Turnier“ können Kinder auch aus den Nachbarvereinen und den Tennis-AGs der Grundschulen, die noch keine Vereinsmitglieder sind.

Am ersten Spieltag direkt nach den Weihnachtsfeiertagen standen drei Altersklassen auf dem Programm.

Hier weiterlesen

Tennismobil in Igersheim – Toller Tag für die Kids

Seit Jahren kooperiert die Johann-Adam-Möhler Schule in Igersheim erfolgreich mit der Tennisabteilung des TSV Markelsheim. Ein Höhepunkt war der Besuch von Trainern des Württembergischen Tennis-Bunds (WTB) mit dem Tennismobil.

Dass die Kooperation zwischen der „Jams“ und der Tennisabteilung aus Markelsheim so hervorragend läuft, mag man daran erkennen, dass am 9. März 2020 zum zwölften Mal Kleinfeld-Schulmeisterschaften Hohenlohe in Igersheim ausgetragen werden.

Nun hat man dieses Engagement noch einmal auf ein ganz neues Level gehoben. Hier weiterlesen

Tolle Aktion der Volksbank Main-Tauber eG – 1.000 Euro für uns !!!

Die Regionalmarktleiterin Stefanie Engelhardt und Ortsvorsteherin Claudia Kemmer aus Markelsheim freuten sich, dass fast 4.000 € über die Aktion „Wir für hier“ an die Vereine in Apfelbach und Markelsheim gespendet werden konnten. Kein Wunder, dass alle strahlten wie das Christkind persönlich. Besonders Gudrun Ikas und Ingo Schulz hatten allen Grund zur Freude, hat unsere Tennisabteilung doch allein 1.000€ Spenden eingesammelt.

Hier weiterlesen

2. Familientag am 22.09.2019

Ein toller Tag auf den Tennisplätzen in Markelsheim

Am 22.09.2019 war wieder jede Menge Spaß angesagt beim 2. Familientag der Tennisabteilung.

Vom Schleifchenturnier bis zum Eltern-Kind-Turnier war bei herrlichem Wetter eine Menge geboten.
Leckere Verpflegung gab es noch dazu und so waren auch alle sehr zufrieden, als am Ende des Tages die Turniersieger und der Spieler und die Spielerin der Saison ausgezeichnet wurden.

Hier weiterlesen

Einzel-Kleinfeld-Schultennis-Testturnier…klingt kompliziert, funktioniert aber wunderbar

Wir sind stolz auf unseren Tennisnachwuchs.

Jedes Jahr, am Ende der Spielrunde, findet der Tag der Tennisjugend des TSV Markelsheim statt. Im Vorfeld zu den Siegerehrungen der Verbandsrunde gibt es immer ein besonderes sportliches Angebot für die Nachwuchssportler. In diesem Jahr wurde ein Einzel-Kleinfeld-Schultennis-Testturnier gespielt, um zu sehen, ob der Ablauf sowie die Regeln von den Kindern und den Begleitern der Teams umgesetzt werden können. Zu den inoffiziellen „1. Taubertal-Kleinfeld-Schulmeisterschaften“ aus Igersheim, Markelsheim und Elpersheim eingeladen. Zudem waren die Grundschul-Vereinskinder aus Löffelstelzen, Mergentheim und Markelsheim mit von der Partie. Mitmachen konnten alle Erst- bis Viertklässler, unabhängig davon, ob sie in einem Tennisverein Mitglied sind.

Hier weiterlesen

U8 – Dritten Platz im Bezirksfinale

Das Markelsheimer Tennis-U8-Team belegte den hervorragenden dritten Platz beim Bezirksfinale.

Die besten sechs U8- Kleinfeldteams trafen sich zum Bezirks-Finale in Stetten am Heuchelberg. Es waren drei Verbandsspiele an einem Tag. Die Teams mussten dadurch zwölf Staffelspiele, zwölf Einzel und sechs Doppel bestreiten. Dass das so gut bewältigt werden konnte, war der guten Vorbereitung zu verdanken, die das Trainerteam (Thomas Väth, Bettina Schmidt, Nadine Safenreiter) hervorragend organisiert und durchgeführt hat.

Insbesondere beim Match- und Staffeltraining sowie bei der Turnierleitung an den Verbandsspielen brachte sich Bettina Schmidt vom Elternteam stark mit ein. Am Bezirksfinale selbst begleiteten fünf Eltern den Markelsheimer Tennisnachwuchs und feuerten sie während des ganzen Turniertages kräftig an. Mit sechs Spielern war das Team sehr gut aufgestellt und bereit für die große Herausforderung, die auf sie wartete.

„Die Kleinsten sind die Größten“, dieses Fazit wurde von den sportlichen Verantwortlichen bereits nach dem Meistertitel in der Verbandsrunde gezogen. Schon hier zeigte sich, dass die kontinuierliche Kinder- und Jugendarbeit, bei der man sich den besonderen Anforderungen der VR-Talentiade als einziger Verein im Sportkreis Mergentheim gestellt hat, bezahlt gemacht hat.

Hier weiterlesen