Gelebte Kooperation Schule – Verein

 Regierungspräsidiumsfinale 2024 im Grundschul-Kleinfeldtennis
„Jugend trainiert für Olympia“ in Schorndorf

Grundschule St. Bernhard, Bad Mergentheim erkämpft 3. Platz,
Grundschule am Engelsberg Markelsheim den 5. Platz

Eine wichtige Säule des Jugendkonzeptes der Tennisabteilung des TSV Markelsheim sind die Kleinfeld Schulmeisterschaften Hohenlohe mit dem Ziel, sich für das Regierungspräsidiumsfinale als besonderen, oft ersten Turnierhöhepunkt für die Jüngsten im Tennisverein, zu qualifizieren.

Gerade den Markelsheimer Vereinskindern aus den Grundschulen St. Bernhard und der GS Markelsheim gelang mit einer sehr starken Leistung beim Kreisfinale, Sieger und Platz 2, der Sprung zum Finale in Schorndorf. 

 

Große Freude über die sehr guten Platzierungen 3. Platz Schulteam St Bernhard und 5. Platz Schulteam Markelsheim mit den Betreuer/innen und Eltern

Hier weiterlesen

Winterrunde hat sich etabliert / Wieder große Erfolge für Tenniscracks aus Markelsheim

Die Winterrunde ermöglicht es Spielern und Vereinen die Zeit zu überbrücken, bis es draußen wieder um Punkte geht und man bleibt im Wettkampfmodus. Die letzten beiden Jahre waren für die Markelsheimer so erfolgreich, dass der Verein für 2023/24 gleich 10 Mannschaften melden konnte. Das ging von den Kids und Jugendlichen der  VR-Talentiade U10, KIDs-Cup U12, Junioren U12, 2 x Junioren U15,Juniorinnen U15, Gemischte Junioren U18 bis zu den Erwachsenenmannschaften der Herren, Herren 40 und Damen.

 

Die U10 Midcourt wurde ungeschlagen Meister in Ihrer Gruppe.
v.l. Lea Schieser, Lana Salch, Mateo Euring, Liam Stockinger, Jan Scheidel, es fehlt auf dem Bild: Nico Schweizer

Hier weiterlesen

Endlich geht es wieder los!

Tolle Truppe

Nach vielen Monaten Tennis unter Dach freut sich jeder, endlich im Freien starten zu können. Vor der Punkterunde gab es bei uns traditionsgemäß das Schleifchenturnier zur Saisoneröffnung, auch traditionell bestens vorbereitet von Gudrun Ikas und ihrem Team. Nach Begrüßung und Einweisung ging es dann auch gleich los. 20 Alte, junge, geübte und weniger geübte Tennisfans legten los, was das Zeug hält. Tolle Spiele, klasse Schläge und zwischendurch immer mal wieder ein leiser (manchmal auch etwas weniger leiser) Fluch, wenn man mal wieder einen todsicheren Punkt versemmelt hatte. Die Stimmung war prächtig, das Wetter sowieso und nach etlichen Stunden war es dann auch mal wieder gut. Erschöpft, aber glücklich, folgte der ersehnten Dusche ein leckeres Essen, Grillmeister Gerhard Wedel sorgte für gute Laune bei den Fleischfans, Salate gab es, wie auch schon vorher leckeren Kuchen, jede Menge und da die isotonischen Kaltgetränke die richtige Temperatur hatten, strahlten alle um die Wette. Nachdem alle ihren ersten Hunger gestillt hatten (Durst gab es noch genügend), verkündete Gudrun die Ergebnisse. Erster mit 7 Siegen wurde Marcel Hainke, dicht gefolgt von Thorsten-Thomas Schieser, der 6 mal gewinnen konnte. Den dritten Platz teilten sich mit 5 Siegen Lukas Schauer und Pavlo Tumanov. Nach diesem offiziellen Teil gab es dann noch viel Raum für Gespräche, Analysen, Anekdoten und dergleichen mehr. Ein rundum gelungener Tag, tolles Tennis, strahlende Gesichter….MarkelsheimTennis halt!

 

Kooperation Grundschule – Tennisverein

„Lust auf Tennis??“
Kooperation Grundschule – Tennisverein
Einladung für alle Kinder der 1. und 2. Klasse der Grundschulen Markelsheim – Elpersheim – Igersheim

Das 14tägige, kostenfreie Training, findet Freitagnachmittag in Markelsheim auf dem Tennisplatz oder in der Schulturnhalle statt. Der erste Trainingstag ist am 3. oder 10. Mai 2024 geplant. Die Trainingsgruppen werden anhand der Anmeldungen zusammengestellt. Tennisschläger stellen wir für das Training zur Verfügung.
Die Tennis-AG endet mit Beginn der Sommerferien (kein Training in den Pfingstferien) und mit der Abnahme des „Tennis-Abzeichen für Kinder“.

Bitte per mit Mail* bis 28. April 2024 anmelden bei:
Ingo Schulz – Beauftragter für Kindergarten- und Schulkooperationen – TA TSV Markelsheim
(Tel.: 07931/3110), Email: cf-computerfreund@t-online.de

*Anmeldung mit Name, Vorname, Telefonnummer, Schule und Klasse

 

Gelungener Ausflug der Tennisabteilung

Nachdem aus vielerlei Gründen jahrelang kein gemeinschaftlicher Ausflug der Tennisabteilung des TSV Markelsheim stattgefunden hatte, nahm sich unsere Sportwartin Chiara Zemke der Sache an und, man ist geneigt zu sagen selbstverständlich, war es ein rundum gelungenes Erlebnis. Ziel am vergangenen Samstag war ein Sportevent, das nicht nur Tennisfans wohlbekannt ist:  Der Porsche Grand Prix in Stuttgart! Man muss sich nur die Teilnehmerlisten oder die Listen der Gewinnerinnen der letzten Jahre anschauen um zu erkennen, welchen Stellenwert dieses Ereignis im Tenniskalender hat. Ein ganzer Bus voller Kids, Trainer, Eltern und Vereinsverantwortlichen machte sich gutgelaunt auf den Weg in die Landeshauptstadt, wie für unseren Verein zu erwarten waren erfreulicherweise genauso viele Kinder wie Erwachsene dabei.

Hier weiterlesen

1. Mannschaft U15 Junioren sind Meister in der Winterrunde

In die Winterrunde 22/33 sind wir mit 2 Junioren U15 Mannschaften gestartet, die beide in der gleichen Gruppe in der Bezirksstaffel spielen. Während die 2. Mannschaft noch ihr letztes Spiel am 20.04 gegen Heilbronn am Trappensee bestreiten muss und um den 3. Platz kämpft, hat die 1. Mannschaft dieses Wochenende den Deckel draufgemacht und sich souverän die Meisterschaft gesichert. Alle Spiele wurden gewonnen und von 23 Matches gingen nur 2 verloren. Ein famose Leistung, die deutlich die Überlegenheit der Markelsheimer Tennisjugend zeigt.
 
 
Das erste Spiel in Heilbronn gegen den TC Heilbronn am Trappensee war schon eine spannende Begegnung. Nachdem ein Einzel im Match-Tie-Break gewonnen und eines im Match-Tie-Break verloren wurde, konnten Moritz und Joris ihre Spiele deutlich gewinnen werden, so dass ein Doppel für den Gesamtsieg reichte. Erik und Joris gewannen ihr Doppel mit 6:1 und 6:4 und das Doppel von Lenny und Moritz wurde beim Stand von 6:2 und 2:1 wegen der maximalen Zeitbegrenzung von 4,5 Stunden abgebrochen. So siegte man im wichtigsten Spiel der Runde deutlich mit 4:1.
Im zweiten Spiel trafen die beiden Mannschaften aus Markelsheim aufeinander. Markelsheim 1 gewann 5:1 und konnte als nächste Gegner den TC Weinsberg in Weikersheim begrüßen. Die Spiele gegen den TC Weinsberg und der Spielgemeinschaft TSG Hohenlohe wurden souverän mit 6:0 gewonnen.
 
Mit 4 Punkten, 21:2 Matches, 23:13 Sätzen und 272:73 Spielen holte das Team die Meisterschaft nach Markelsheim.
Wir gratulieren zur Meisterschaft in der Bezirksstaffel 1 in der Gruppe 82 und dem damit verbundenen Aufstieg!
 
Die Meister-Mannschaft:
Lenny Schmidt
Moritz Frank
Erik Scheidt
Joris Barth
Iliya Keith

Erfolgreicher Arbeitseinsatz am 06.04.2024

Ohne Schweiß kein Preis…..könnte man sagen, anders ausgedrückt: wer gutes Tennis in gepflegter Atmosphäre auf bestens präparierten Plätzen sehen will, der muss erst einmal was dafür tun.

Bei uns in Markelsheim war es am gestrigen Samstag wieder soweit. Eine große Zahl Helfer machte sich daran beim 2. Arbeitseinsatz dieses Jahr letzte Hand an Tennisheim, Anlagen usw zu legen. Wie die Bilder zeigen, war die Stimmung so prächtig wie das Wetter und man kann förmlich sehen, wie sich jeder gefreut hat, dass wir nun bestens präpariert für den Sommer sind. Da lachte sogar die Sonne.

Allen Helferinnen und Helfern, die an den beiden Tagen da waren, sei ein großes DANKESCHÖN gesagt. Es waren zu viele, um sie einzeln zu erwähnen, aber exemplarisch wollen wir unserem Baumeister, der bei uns nicht Bob, sondern Ralf Schieser heißt und Tom Bach danken. Wer wissen will, was die beiden so getrieben haben, muss sich nur die Eingangstreppe und die Hänge neben dem Tennisheim anschauen!
Jetzt kann die Saison starten, wir sind bereit!!!

Hier weiterlesen

Jahreshauptversammlung 2024

Tennisabteilung Markelsheim glänzt bei Jahreshauptversammlung mit beeindruckenden Leistungen

Im Markelsheimer Tennisheim konnte Abteilungsleiter Lars Schmidt am 22.03.2024 eine große Anzahl Mitglieder, Ehrengäste und Sponsoren begrüßen. Ganz besonders freute er sich, dass Andreas Lehr und Alexander Eidel, die beiden Vorsitzenden des Hauptvereins, anwesend waren und dass auch Ehrenvorsitzender Alois Schmitt und Ortsvorsteherin Claudia Kemmer gerne ins Tennisheim gekommen waren. Lars Schmidt erklärte, wie stolz er auf das Jahr 2023 zurück blicke und dass er erst in der Nachbetrachtung so richtig erkennen könne, was der Verein alles geleistet hat. 

Hier weiterlesen