Tobias Kimmelmann zeigt auch neben dem Spielfeld eine starke Leistung

Als uns kürzlich die bedauerliche Nachricht erreichte, dass Sport-Vath die Pforten schließt, war das ein Schock für uns. Was uns schnell bewusst wurde, war die Tatsache, dass nicht nur Schläger, Schuhe usw. nun woanders beschafft müssen, sondern dass es keine Möglichkeit gibt, die Schläger bespannen zu lassen. Wieder einmal sprang Tobias Kimmelmann von der Firma VierElemente aus Laudenbach in die Bresche und beschaffte kurzerhand eine professionelle Bespannungsmaschine im Wert von 1.650€, die er dem Verein kostenlos zur Verfügung stellt.

Abteilungsleiter Lars Schmidt freut sich sehr über das Engagement von Tobias Kimmelmann

Damit nicht genug, nach einer gründlichen Unterweisung steht er zusammen mit Marcel Hainke und Thorsten Schieser nun selbst an der Maschine und bespannt die Schläger der Vereinsmitglieder. Die Abwicklung von der Beauftragung, die Verwaltung der vergangenen Bespannungen und die Abrechnung wird durch ein eigens für den Verein programmiertes EDV-Programm abgewickelt.
Beim Tag der Tennisjugend, bei der auch alle Meistermannschaften geehrt wurden (auch hier war Tobias Teil des Siegerteams), bedankte sich Abteilungsleiter Lars Schmidt bei Tobias Kimmelmann für die Spende, die so wichtig für den Verein ist.

Eine ganz starke Aktion von Tobias, für die ihm der ganze Verein sehr dankbar ist!

Bilder – Tag der Tennisjugend 2022 mit Siegerehrung

Heute fand unsere Siegerehrung für die Meister, Vizemeister und Drittplatzierten auf unserer Anlage statt.
Wir konnten 4 Meister, 4 Vizemeister und 3 Drittplatzierte auszeichnen.

Vielen Dank an die Volksbank Main-Tauber eG für die Medaillen und Pokale und vielen Dank an die Firma BRAUN Heizung-und Sanitärtechnik GmbH für die Meistershirts.

Ein ausführlicher Bericht folgt in Kürze.

Bilder: Eugen Becker

Herren 1 aus Markelsheim souverän Meister

Nachdem das Team in den letzten Jahren nicht vom Glück verfolgt war, wollte man es in dieser Saison wissen: der Aufstieg musste endlich geschaffte werden. Seit Sonntag ist es Gewissheit: Mission gelungen!

In der Herren Kreisklasse bekam Markelsheim es mit den Mannschaften aus Gundelsheim, Kupferzell und der Spielgemeinschaft Hohenlohe zu tun. Schwere Aufgaben, aber wer Meister werden will, muss als David eben auch die Goliaths bezwingen. Einen Auftakt nach Maß erlebte das Team im Heimspiel gegen TC Gundelsheim 2. Mit 7:2 schickte man die Gastmannschaft wieder nach Hause und fühlte sich gut gerüstet für die weitere Saison. Dass die Leistung kein Strohfeuer war, bewiesen die Herren 1 im Auswärtsspiel in Kupferzell. Noch deutlicher, mit 8:1 gewann man auch dieses und setzte das nächste Ausrufezeichen. Nachdem man die Gäste von TC Lauffen 3 dann ebenfalls sehr deutlich mit 7:2 abfertigte, war man dem Traum von Meisterschaft und Aufstieg schon sehr nah. Als dann im Vorfeld klar war, dass einige Spieler ausfallen würden, bewies das Team, aus welchem Holz es geschnitzt ist. Angeführt von Spielertrainer Marcel Hainke lieferten sie eine konzentrierte und kämpferisch erstklassige Leistung ab. 3:3 stand es nach den Einzeln, die Doppel mussten die Entscheidung bringen. Über Satz Tie-Break und Match Tie-Break erzwang man schließlich mit 5:4 den Sieg und erlöste die mitgereisten Fans, deren Nerven zum Zerreißen gespannt waren.
Großes Kino an einem wunderschönen Tag mit einem verdienten Happy End für Markelsheim.
Gespielt haben diese Saison:
Lucas Bracalente, Nikolai Danzow, Carsten Dauberschmidt, Marcel Hainke, Michael Halbritter, Julius Heller, Tobias Kimmelmann, Julius Schieser, Thorsten Schieser.

 

 

 

Da kommt was Großes auf uns zu!

Seit Jahren schon zeichnet sich das Team um Ingo Schulz durch hervorragende Jugendarbeit im Tennissport aus. Dieses Jahr wird wohl eines der erfolgreichsten werden und macht große Hoffnungen für die Zukunft.

In Markelsheim ist es auch dieses Jahr wieder gelungen in allen Altersklassen an der Verbandsrunde teilzunehmen. Wenn man sich im Tennisbezirk umsieht, wird es wohl nur wenigen Vereinen gelungen sein Jugendteams von der U9 bis zur U18 an den Start zu bringen.

Mit 8 Teams in den Altersklassen U12 bis U18 haben insgesamt 47 Juniorinnen und Junioren von der Tennisabteilung Markelsheim an 30 Verbandsspielen teilgenommen.
Das Ergebnis kann sich sehen lassen, denn neben Meisterschaft und Vizemeisterschaft war der Einsatz von vielen Juniorinnen und Junioren der besondere Erfolg, keiner wurde zurück gelassen.

1. Mannschaft U15 ist Meister
Die 1. Mannschaft der U15 Junioren konnte am vergangenen Freitag die Meisterschaft in der Gruppe 119 der Kreisstaffel 3 feiern. Sie gaben in 4 Begegnungen nur ein Match von 23 ab. Die Kids zeigten damit, dass Sie zu Recht im nächsten Jahr ihr Können in der nächsthöheren Spielklasse zeigen dürfen. Die 2. und 3. Mannschaft der U15 spielten in dieser Sommersaison gemeinsam in einer Gruppe. Die Tennis-Abteilung ist sehr stolz, dass über diese Mannschaften alle tennisbegeisterten Kids in dieser Altersklasse in den Spielbetrieb gebracht wurden. Das Team 2 konnte den 3 Platz und das Team den Platz 4 erspielen.
Wir gratulieren der 1. Mannschaft zur Meistermannschaft:

Moritz Haussler, Moritz Frank, Lenny Schmidt, Erik Scheidt, Adrian Bach

Hier weiterlesen

1. Mannschaft U15 ist Meister

Unsere 1. Mannschaft der U15 Junioren konnte am vergangenen Freitag die Meisterschaft in der Gruppe 119 der Kreisstaffel 3 feiern. Sie gaben in 4 Begegnungen nur ein Match von 23 ab. Die Kids zeigten damit, dass Sie zurecht im nächsten Jahr Ihr Können in der nächst höheren Spielklasse zeigen dürfen.

Unsere 2. und 3. Mannschaft spielten in dieser Sommersaison gemeinsam in einer Gruppe. Wir sind sehr stolz, dass wir über diese Mannschaften alle unsere tennisbegeisterten Kids in dieser Altersklasse in den Spielbetrieb gebracht haben. Das Team 2 konnte den 3 Platz und das Team den Platz 4 erspielen.
Die 3 Mannschaften in dieser Altersklasse waren für uns in dieser Saison eine große Herausforderung und wir möchten uns sehr herzlich bei den Eltern für die zuverlässige Betreuung bei den Heim- und Auswärtsspielen bedanken.

Wir gratulieren der 1. Mannschaft zur Meistermannschaft:🏆
Moritz Haussler
Moritz Frank
Lenny Schmidt
Erik Scheidt
Adrian Bach (fehlt auf dem Bild)

U9 Kleinfeld Team 1 und U10 Midcourt Team 2 verdiente Meister!

Die ersten Meisterschaften sind eingefahren!

Das vergangene Wochenende war ein sehr erfolgreiches für die Nachwuchsmannschaften der Tennisabteilung in Markelsheim, auch wenn es jede Menge Nerven gekostet hat, gab es doch außer engen Spielen leider auch einige gesundheitsbedingte Ausfälle.

 

1. und 2. Mannschaft U9

Trotzdem gelang der U9 Kleinfeld-1 der 4. Sieg und damit die Meisterschaft. Das letzte Spiel war ein richtiges Endspiel gegen den Tabellenzweiten TC Obersulm 1 und wurde deutlich mit 19:9 gewonnen. Eine tolle Leistung, die mit der gleichzeitigen Qualifikation zum Bezirksfinale am 16./17.07 versüßt wurde, mit Sicherheit ein großartiges Erlebnis für das ganze Team.

Die Mannschaft der U9 Kleinfeld-2 hatte weniger Glück und verlor ihr letztes Verbandsspiel knapp mit 12:16. Das Ziel der Tennisabteilung, vielen Kinder die Matchpraxis zu ermöglichen, ist zu 100 % aufgegangen. Wäre die Mannschaft nicht durch Ausfälle gehandicapt gewesen, wäre auch hier mit Sicherheit eine vordere Platzierung drin gewesen.

Hier weiterlesen

Rückblick auf einen wunderschönen Saisonstart mit unserem traditionellen Schleifchenturnier

26 Teilnehmer traten über den gesamten Nachmittag hinweg bei spannenden Begegnungen gegeneinander an. Das erste Mal nahmen auch 4 Gastspieler der TA Auenstein teil.
Im Vordergrund des Schleifchenturniers steht der Spaß am Tennissport. Vom Einsteiger bis zum Mannschaftsspieler setzt sich deshalb das Teilnehmerfeld bunt gemischt zusammen. Gespielt wurden pro Runde 4 Doppel. Die Spielrunde ging jeweils 20 Minuten. Die Sieger der Begegnungen erhielten ein Schleifchen. Nach 6 gespielten Runden beendete ein kräftiger Regenschauer das Turnier und die Ergebnisse wurden ausgewertet.
Den ersten Platz belegte Marcel Hainke.
Den zweiten Platz teilten sich Regina Reschnar, Carsten Dauberschmidt, Lucas Bracalente sowie Tobias Kimmelmann.
Zum Abschluss eines gelungenen Tennisnachmittages wurde gemeinsam gegrillt.

Tennis Kleinfeld-Schulmeisterschaft Hohenlohe „Jugend trainiert für Olympia“

Ein tolles Tennisfest gab es bei den 12. Tennis-Schulmeisterschaften in Igersheim. Nach zwei Jahren Corona Pause gab es endlich wieder große Kleinfeld Turnieratmosphäre in der Großsporthalle in Igersheim. Auch Chris Elfer, Referent Schultennis des Württembergischen Tennisbund, war zu Gast in Igersheim.

Bild alle Teilnehmer mit Siegerteams: v.l. sitzend auf dem Boden mit Pokal: Mergentheim, Lauda-Königshofen, Markelsheim und Asammstadt (stehend)

 

Bereits im Oktober 2021 begannen die Vorbereitungen der Johann-Adam-Möhler Schule und der Tennisabteilung des TSV Markelsheim für das weit über die Sportkreis-Grenzen hinaus bekannte Tennis-Schulturnier im Rahmen der bundesweiten Aktion „Jugend trainiert für Olympia“. Der geplante Turniertermin  Anfang März musste aufgrund der damals aktuellen Coronasituation auf den 28.April verschoben werden.

Hier weiterlesen