Gelungener Ausflug der Tennisabteilung

Nachdem aus vielerlei Gründen jahrelang kein gemeinschaftlicher Ausflug der Tennisabteilung des TSV Markelsheim stattgefunden hatte, nahm sich unsere Sportwartin Chiara Zemke der Sache an und, man ist geneigt zu sagen selbstverständlich, war es ein rundum gelungenes Erlebnis. Ziel am vergangenen Samstag war ein Sportevent, das nicht nur Tennisfans wohlbekannt ist:  Der Porsche Grand Prix in Stuttgart! Man muss sich nur die Teilnehmerlisten oder die Listen der Gewinnerinnen der letzten Jahre anschauen um zu erkennen, welchen Stellenwert dieses Ereignis im Tenniskalender hat. Ein ganzer Bus voller Kids, Trainer, Eltern und Vereinsverantwortlichen machte sich gutgelaunt auf den Weg in die Landeshauptstadt, wie für unseren Verein zu erwarten waren erfreulicherweise genauso viele Kinder wie Erwachsene dabei.

Während im Vorjahr, als einige Vereinsmitglieder mit ihren Kids in Stuttgart waren, ein tolles Programm für die Kinder geboten wurde und man auch beim Training der Topstars zusehen durfte, war das Kinderprogramm dieses Mal nicht so umfangreich und auch der Trainingsbesuch fiel wegen fehlender Security-Kräfte ins Wasser. Das hinderte die Markelsheimer aber nicht daran, einen fabelhaften Tag zu haben. Vor allem die Kinder genossen sichtbar die Atmosphäre solch eines großen Turniers und waren hellauf begeistert. Insgesamt konnten 4 Spiele beobachtet werden und die Autogrammstunde mit  Ekaterina Alexandrowa, aktuell 16. In der Weltrangliste, war natürlich ein absolutes Highlight. Auch für Chiara Zemke selbst, die wieder mal alles perfekt organisiert hatte, gab es noch ein kleines Schmankerl. Traf sie außer Barbara Rittner doch auch Anke Huber wieder, der sie schon als Jugendliche in Stuttgart begegnet war. Nach der Rückfahrt wurde noch zusammen im Tennisheim gegessen und der Tag klang so schön aus, wie er begonnen hatte. Völlig klar, dass die Planungen für den nächsten Ausflug schon laufen.

 

 

 

1. Mannschaft U15 Junioren sind Meister in der Winterrunde

In die Winterrunde 22/33 sind wir mit 2 Junioren U15 Mannschaften gestartet, die beide in der gleichen Gruppe in der Bezirksstaffel spielen. Während die 2. Mannschaft noch ihr letztes Spiel am 20.04 gegen Heilbronn am Trappensee bestreiten muss und um den 3. Platz kämpft, hat die 1. Mannschaft dieses Wochenende den Deckel draufgemacht und sich souverän die Meisterschaft gesichert. Alle Spiele wurden gewonnen und von 23 Matches gingen nur 2 verloren. Ein famose Leistung, die deutlich die Überlegenheit der Markelsheimer Tennisjugend zeigt.
 
 
Das erste Spiel in Heilbronn gegen den TC Heilbronn am Trappensee war schon eine spannende Begegnung. Nachdem ein Einzel im Match-Tie-Break gewonnen und eines im Match-Tie-Break verloren wurde, konnten Moritz und Joris ihre Spiele deutlich gewinnen werden, so dass ein Doppel für den Gesamtsieg reichte. Erik und Joris gewannen ihr Doppel mit 6:1 und 6:4 und das Doppel von Lenny und Moritz wurde beim Stand von 6:2 und 2:1 wegen der maximalen Zeitbegrenzung von 4,5 Stunden abgebrochen. So siegte man im wichtigsten Spiel der Runde deutlich mit 4:1.
Im zweiten Spiel trafen die beiden Mannschaften aus Markelsheim aufeinander. Markelsheim 1 gewann 5:1 und konnte als nächste Gegner den TC Weinsberg in Weikersheim begrüßen. Die Spiele gegen den TC Weinsberg und der Spielgemeinschaft TSG Hohenlohe wurden souverän mit 6:0 gewonnen.
 
Mit 4 Punkten, 21:2 Matches, 23:13 Sätzen und 272:73 Spielen holte das Team die Meisterschaft nach Markelsheim.
Wir gratulieren zur Meisterschaft in der Bezirksstaffel 1 in der Gruppe 82 und dem damit verbundenen Aufstieg!
 
Die Meister-Mannschaft:
Lenny Schmidt
Moritz Frank
Erik Scheidt
Joris Barth
Iliya Keith

Erfolgreicher Arbeitseinsatz am 06.04.2024

Ohne Schweiß kein Preis…..könnte man sagen, anders ausgedrückt: wer gutes Tennis in gepflegter Atmosphäre auf bestens präparierten Plätzen sehen will, der muss erst einmal was dafür tun.

Bei uns in Markelsheim war es am gestrigen Samstag wieder soweit. Eine große Zahl Helfer machte sich daran beim 2. Arbeitseinsatz dieses Jahr letzte Hand an Tennisheim, Anlagen usw zu legen. Wie die Bilder zeigen, war die Stimmung so prächtig wie das Wetter und man kann förmlich sehen, wie sich jeder gefreut hat, dass wir nun bestens präpariert für den Sommer sind. Da lachte sogar die Sonne.

Allen Helferinnen und Helfern, die an den beiden Tagen da waren, sei ein großes DANKESCHÖN gesagt. Es waren zu viele, um sie einzeln zu erwähnen, aber exemplarisch wollen wir unserem Baumeister, der bei uns nicht Bob, sondern Ralf Schieser heißt und Tom Bach danken. Wer wissen will, was die beiden so getrieben haben, muss sich nur die Eingangstreppe und die Hänge neben dem Tennisheim anschauen!
Jetzt kann die Saison starten, wir sind bereit!!!

Hier weiterlesen

Jahreshauptversammlung 2024

Tennisabteilung Markelsheim glänzt bei Jahreshauptversammlung mit beeindruckenden Leistungen

Im Markelsheimer Tennisheim konnte Abteilungsleiter Lars Schmidt am 22.03.2024 eine große Anzahl Mitglieder, Ehrengäste und Sponsoren begrüßen. Ganz besonders freute er sich, dass Andreas Lehr und Alexander Eidel, die beiden Vorsitzenden des Hauptvereins, anwesend waren und dass auch Ehrenvorsitzender Alois Schmitt und Ortsvorsteherin Claudia Kemmer gerne ins Tennisheim gekommen waren. Lars Schmidt erklärte, wie stolz er auf das Jahr 2023 zurück blicke und dass er erst in der Nachbetrachtung so richtig erkennen könne, was der Verein alles geleistet hat. 

Hier weiterlesen

Nach der Versammlung ist vor dem Arbeitseinsatz

Nach einer super verlaufenen Jahreshauptversammlung mit tollen Beiträgen und anschließenden netten Gesprächen war natürlich am nächsten Tag ausspannen angesagt…naja, theoretisch.
Praktisch sah das so aus, dass eine ganze Menge gutgelaunte Menschen sich morgens auf den Weg zur Tennisanlage machten. Schließlich steht die neue Saison vor der Tür und es gab noch viel zu erledigen. Und dass wirklich viel erledigt wurde, zeigen hoffentlich die Bilder!!

Damen sind Meister in der Winterrunde

Im letzten Winter haben wir zum ersten Mal eine Damenmannschaft für die Winterhallenrunde gemeldet und auf Anhieb konnten unsere Damen die Meisterschaft und somit den Aufstieg feiern.
In diesem Winter trat unsere Mannschaft eine Klasse höher an und konnte sich auch in der Kreisstaffel 1 behaupten. In der diesjährigen Winterrunde haben bei uns 2 Gastspielerinnen aus Assamstadt mitgespielt. Eva und Carla Hügel haben sich super in das Team integriert und haben Ihre Einzel im Verbandsspiel gegen Lauffen gewonnen. Auch unsere Damen punkteten souverän am vergangen Sonntag und holten sich das entscheidene Spiel. Am Ende war das Ergebnis gegen Lauffen 5:1 für Markelsheim.
Die anderen beiden Begegnungen gegen den TA TSV Künzelsau und den TC Gundelsheim konnten sie ebenso für sich entscheiden.
Mit 3 Punkten, 12:6 Matches, 24:14 Sätzen und 172:122 Spielen holte das Team die Meisterschaft nach Markelsheim.

Wir gratulieren zur Meisterschaft in der Kreisstaffel 1 in der Gruppe 25 und dem damit verbundenen Aufstieg!

Die Meister-Mannschaft:
Alessa Glatz
Eva Hügel
Carla Hügel
Emily Becker
Elisa Kimmelmann
Chiara Zemke
Marina Czerny
Verena Herkert

14. Tennis Kleinfeld-Schulmeisterschaft Hohenlohe

„Jugend trainiert für Olympia“

Ein tolles Tennisfest mit beeindruckenden Tennis-Matches auf dem Kleinfeld

Bereits im Oktober 2023 begannen die Vorbereitungen der Johann-Adam-Möhler Schule und der Tennisabteilung des TSV Markelsheim für das weit über die Grenzen des Sportkreises hinaus bekannte Tennis-Schulturnier im Rahmen der bundesweiten Aktion „Jugend trainiert für Olympia“.

Zum 14. Turnier begrüßte Sportlehrer Rainer Buck 10 Schulteams der Grundschulen aus Assamstadt, Lauda-Königshofen, Weikersheim, Bad Mergentheim, Markelsheim und Igersheim. „Es ist ein besonderer Tag auf den in den Grundschulen und den Kooperations-Vereinen hin gefiebert und in den letzten Wochen auch gezielt trainiert wurde“, so Buck weiter.

„Gemeinsam sind wir stark“ – unter diesem Motto wurde die Turnierleitung und -organisation gestemmt. Sportlehrer Rainer Buck und der Beauftragte für Schulkooperationen Tennis TSV Markelsheim, Ingo Schulz, übernahmen die Gesamtplanung und Organisation. Die Turnierleitung in der Großsporthalle übernahm Bettina Schmidt zusammen mit den Jugendspielerinnen Smilla Kluss und Anette Effinger. Die Jugend-Schiedsrichter Moritz Frank, Erik Scheidt, Iliya Keith, Emil Dod und Bruno Dell, die von ihren Schulen, wie auch Smilla und Anette, für das Turnier freigestellt wurden, sorgten für einen reibungslosen und fairen Turnierablauf von der ersten bis zur letzten Minute.

Hier weiterlesen

Tolle Stimmung, tolle Matches

Nach den tollen, närrischen Tagen ist vor dem Winterschleifchenturnier. Nach diesem Motto trafen sich am vergangenen Samstag rund ein Dutzend Tennisbegeisterte in der Weikersheimer Tennishalle. Bei einem Schleifchenturnier spielt man in immer wieder neuen Teams Doppel auf Zeit. Dieses ständige Wechseln des Partners und der Gegner und die Tatsache, dass bei einem solchen Turnier alle Spielstärken vertreten sind, machen den großen Reiz aus. Nach einer kurzen Einweisung von Gudrun Ikas, die mit ihrem Veranstaltungsteam wieder einmal alles perfekt organisiert hatte, ging es dann auch gleich richtig zur Sache. Mit sehr kurzen Pausen, in denen man die Plätze wechselte und einen Schluck trinken konnte,  wurde fast 3 Stunden lang um die begehrten Schleifchen als Siegertrophäe gekämpft. Kein Ball wurde verloren gegeben, jeder holte das Letzte aus sich heraus und es gab sehr hochwertiges Tennis mit fantastischen Ballwechseln zu bewundern. Frisch geduscht traf man sich anschließend, um den Elektrolythaushalt wieder in Ordnung zu bringen und zu erfahren, wer denn nun die meisten Schleifchen erringen konnte.
Mit 5 Siegen wurden Christian Herz und Thorsten Schieser zu den Besten des Tages gekürt, dicht gefolgt von Chiara Zemke, Silvia Euring und Roland Mehlmann, die je 4 Schleifchen gewannen. Wieder einmal ein tolles Turnier, das Lust auf die kommende Saison machte!

 

 

 

Sportlerehrung Stadt Bad Mergentheim

 

Eine große Anzahl von Markelsheimer Sportler und Sportlerinnen wurden am vergangenen Freitag für ihre herausragenden Leistungen im vergangenen Sportjahr 2023 durch die Stadt Bad Mergentheim geehrt. Eingeladen waren die erfolgreichen Mitglieder der Turn- und Tennisabteilung in den Kursaal in Bad Mergentheim, um dort aus den Händen der stellvertretenden Bürgermeisterin Frau Zahn sowie dem Vorsitzenden des Stadt Sportausschusses Herrn Gillig ihre Urkunden sowie ein kleines Geschenk entgegen zu nehmen. Sehr erfreut zeigten sich nach der Veranstaltung die beiden Abteilungsleiter Lars Schmidt (Tennis) und Alexander Eidel (Turnen) sowie der ebenfalls anwesende TSV Vorsitzenden Andreas Lehr darüber, dass der TSV mit die meisten Ehrungen an diesem Abend entgegen nehmen durfte. Dies zeigt doch und bestätigt einmal wiederum welche erfolgreiche Arbeit im TSV Markelsheim getätigt wird.

Hier weiterlesen